Tuesday 21. January 2020

Pastoralkonzept

 

Einfach in der Erstellung und wirksam in der Umsetzung. Mit erweiterten Bausteinen und konkreten Beispielen aus der Praxis.

Bausteine zur Vertiefung

Qualität in der Pastoral

Die Auseinandersetzung mit Qualität in der Pastoral und die damit verbundene Evaluierung der pfarrlichen Aktivitäten führt zur steten Weiterentwicklung und Verbesserung der Pastoral.

Der Nutzen für das Pastoralkonzept ist die Reflexion der pfarrlichen Aktivitäten und die Erarbeitung von Zielen zur Steigerung der Qualität.

Im Rahmen einer extern begleiteten PGR-Klausur werden die eigenen Aktivitäten reflektiert und  Maßnahmen im Blick auf qualitätsvolle Pastoral erarbeitet.

 

 

„Qualität in Worte zu fassen und darüber zu reflektieren, verbessert die Zusammenarbeit und gibt Ziele vor.“ (Karin Steiner, Pastoralassistentin und Projektgruppenmitglied)

Dazu bietet dieses Materialpaket konkrete Hilfestellung für Gruppen, Teams, Gremien und Gemeinden:

Es soll dazu anregen, sich zusammenzusetzen und darüber zu sprechen – und hoffentlich auch etwas zu verändern!

 

Gesamte Arbeitsunterlage als Impuls für Gruppen, Teams, Gremien und Gemeinden

 

Folder "Breite Beschäftigung mit Qualität in der Pastoral" und weitere Projektgruppen zu Qualitätsentwicklung in der Pastoral.

Termine
Fri., 21. February 2020 17:00
Pastoralwerkstatt Pfarre mit Teilgemeinden
Fri., 20. March 2020 17:00
Pastoralwerkstatt Pfarrverband
Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil