Montag 23. April 2018

Pastoralkonzept

 

Einfach in der Erstellung und wirksam in der Umsetzung. Mit erweiterten Bausteinen und konkreten Beispielen aus der Praxis.

Kurse

Gemeindeleitungskurs

image
image
image
image

 

Die Erzdiözese Wien baut auf die lebendigen Gemeinden vor Ort. Sie sind Teil einer Pfarre
(=Teilgemeinde) oder bilden einen kirchlichen Ort. Eine zentrale Rolle haben die – meist ehrenamtlichen – Frauen und Männer in den Gemeindeleitungsteams bzw.  Gemeindeausschüssen. Sie werden durch den Kurs in ihrer Leitung qualifiziert und gesendet und als Team gestärkt. Dabei wird sowohl ihre Rolle und die Person in den Blick genommen als auch an einer wachsenden Ausrichtung der Pastoral an Mission und Jüngerschaft gearbeitet. (Folder zum Download)
 

Ziele und Nutzen

  • Hintergrundwissen über die pastoraltheologische Einordnung von „Gemeinde“ und „Leitung“.
  • Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Leitungskompetenz.
  • Werkzeuge zur guten Arbeit in einem Team: Kommunikation- und Konfliktbearbeitungskompetenz.
  • Werkzeuge zur effektiven Weiterentwicklung der Gemeinde: Strategie- und Motivationskompetenz.

Methoden

  • Erlebnis- und erfahrungsorientiert mit Fokus auf Leitung und gelebte Jüngerschaft als Weg der persönlichen Nachfolge.
  • Impulsreferate von einer vielfältigen Reihe an ausgewählten Frauen und Männern mit Leitungs- und Teamerfahrung.
  • Reflexion und Austausch in Peergroups (mind. 2 Treffen außerhalb der Abendeinheiten).
  • Möglichkeit zur vertiefenden Vor- und Nachbereitung der Einheiten.
  • Die konkreten Kursinhalte können nach Interesse und Bedürfnissen angepasst werden.

Zielgruppe

  • Mitglieder in pfarrlichen Gemeindeleitungsteams bzw. Gemeindeausschüssen sowie andere Leitungsteams von Gemeinden an kirchlichen Orten. Interessierte Mitglieder der Pfarrleitungsteams in Pfarrverbänden.Voraussetzung ist die Bereitschaft zur Leitung.

 

FAQs

  • Zeitraum und Formate: September 2018 – Oktober 2019: 9 Abende an Dienstagen (A1-9) von 18:00–21:30 und 2 Wochenenden (W1 von Fr, 17 Uhr – So, 12 Uhr und W2 von Fr, 17 Uhr – Sa, 17 Uhr)
  • Kursleitung: Peter Feigl, Johannes Fichtenbauer, Stefan Lobnig und Renate Shebaro
  • Orte: Boltzmanngasse 7–9, 1090 Wien (für das 1. Wochenende: Klaraheim, 2880 Kirchberg am Wechsel)
  • Kosten: 400,– EUR pro Person und einen Gratisplatz für eine weitere Person aus derselben Gemeinde.
  • Kontakt: Renate Shebaro, 01/515 52-3363, gemeindeleitungskurs@edw.or.at
  • Die ARGE Gemeindeleitungskurs wird vom Pastoralamt und dem Institut für den Ständigen Diakonat getragen.

Anmeldung

  1. Bewerbung: Online bis 1. Juni 2018
  2. Infoabend: 13. Juni 2018 um 19 Uhr, Boltzmanngasse 7–9, 1090 Wien. Verbindliche Teilnahme. Der zuständige Pfarrer ist herzlich zu diesem Abend eingeladen.
  3. Motivationsgespräch: Persönliches Treffen mit der Kursleitung und anschließende Entscheidung über die Teilnahme am Kurs. (Maximale Teilnehmerzahl: 30)

Online-Anmeldung
Angaben zu meiner Person
Angaben zu meinem Dienst in der Gemeinde
Einige Fragen zur Beantwortung
Beschreiben Sie bitte in einigen Sätzen Ihre Funktion in Ihrer Gemeinde.
Beschreiben Sie bitte in einigen Sätzen, was für Sie eine Gemeinde ist bzw. ausmacht.
Bitte reihen Sie folgende Themen für den Gemeindeleitungskurs nach ihrer persönlichen Gewichtung:

Termine
Do., 03. Mai 2018 18:30
Gebetsabend "Let's make it real"
Fr., 08. Juni 2018 14:30
Alphakurs-Trainingstag
Do., 21. Juni 2018 18:30
Gebetsabend "Let's make it real"
Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil