Samstag 23. März 2019

Aktuelle Wochen-Information

 

Herzlich willkommen in unserer Pfarrgemeinde!

Vergelt's Gott für Ihre Unterstützung!

IBAN: AT04 3200 0000 0350 2002

"Ruhelos ist unser Herz, bis es ruhet in Dir.“
Augustinus

Unterwegs in Richtung Ostern

Mit dem Aschermittwoch begann die 40-tägige Vorbereitungszeit auf Ostern. In der Fastenzeit sind wir eingeladen einen kritischen Blick auf unser Leben zu werfen: Bin ich unterwegs in die richtige Richtung oder kehre ich besser um?

Worum geht es in der Fastenzeit?

 

Viele Menschen verbinden Fasten in erster Linie mit Gewichtsreduktion und dem Kampf gegen den Winterspeck. Als Christen geht es uns beim Fasten jedoch um mehr: Wir machen uns bewusst, dass unser Leben begrenzt ist und richten es neu auf Gott aus.

 

Was ist wirklich wichtig?

 

Am Beginn der Fastenzeit steht der scharfe Weckruf „Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst.“,  den der Priester am Aschermittwoch beim Austeilen des Aschenkreuzes spricht. Damit möchte uns die Kirche wachrütteln, um uns unsere Endlichkeit bewusst zu machen, die Banalitäten des Alltags zur Seite zu rücken und den Blick auf unser eigentliches Lebensziel frei zu machen – die Gemeinschaft mit Gott.

 

Umkehr

Umleitung ins Leben: Die Fastenzeit lädt uns zur Kurskorrektur ein.

 

Fastenzeit in Unterheiligenstadt

Die Fastenzeit steht auch bei uns in Unterheiligenstadt ganz im Zeichen der kritischen Selbstreflexion und der Hinwendung zu Gott.

  • Zusätzlich zu den täglichen Gottesdiensten laden wir Sie jeden Freitag zum Besuch der Kreuzweg-Andacht ein, die um 17.30 Uhr in unserer Kirche beginnt.
  • Eine halbe Stunde vor Beginn der Sonntagsmesse haben Sie darüber hinaus Gelegenheit Gottes Barmherzigkeit im Sakrament der Beichte zu erfahren.

 

Mehr über die Bedeutung der Fastenzeit können Sie hier nachlesen.

 

Wertvolle Impulse zur Fastenzeit enthält auch dieses Video:

 

Gottesdienste
Chronik
Ein Hauch von Mystik in unserer Kirche
Chronik
Ein "kapitales" Erlebnis für unsere Sternsinger
Chronik
Was wäre der Faschingssonntag ohne Krapfen?
Chronik
Heißes Eisen "Missbrauch" sorgt für Gesprächsstoff
Chronik
Abendstund hat Gold im Mund
Aktuelle Termine
Di., 26. März 2019 15:30
Tanzen ab der Lebensmitte
Do., 28. März 2019 10:00
LIMA (Lebensqualität im Alter)
Namenstage Hl. Turibio von Mongrovejo, Hl. Merbot, Hl. Rebekka Ar Rayès, Hl. Walter von...
Pfarre Unterheiligenstadt
Heiligenstädter Straße 101
1190 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil