Saturday 14. December 2019
Behelfsdienst
  • einkaufen
  • Warenkorb ändern
  • zur Kassa gehen

Österlicher Pilgerweg in fünf Stationen

Fünf Pforten zur Barmherzigkeit für die österliche Zeit nach dem Fest der Barmherzigkeit oder fünf Stationen eines Pilger-/Wallfahrts-Weges.

Franz Ferstl

A6, 40 Seiten

Institut für den Ständigen Diakonat
ED Wien 2016

 

  I. Johannes der Täufer, der Wegbereiter der Barmherzigkeit
 II. Maria, das Urbild der Barmherzigkeit
III. Petrus, dem die Barmherzigkeit Jesu geschenkt wurde
IV. Maria Magdalena, die Erste, die dem Auferstandenen begegnen durfte
 V. Paulus - der spätberufene Zeuge der Barmherzigkeit Gottes

 

Art.-Nr. 14928
0.30 EUR
Stück
Wählen Sie ein Produkt aus unserem Angebot und legen Sie es in den Warenkorb.
Bräuche helfen erinnern verbinden
Christliches Brauchtum
Bräuche helfen, erinnern, verbinden 55 Seiten Erzbischöfliches Ordinariat München 2006
Preis: € 0.70
Was ist neu im Matthäusjahr?
Die revidierte Einheitsübersetzung im Lesejahr A Elisabeth Birnbaum und Barbara...
Preis: € 0.45
Wirtschaftsstelle der Erzdiözese Wien
Behelfsdienst
Stephansplatz 6
Zwettlerhof
1010 Wien
T +43 1 51552-3625
E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil