Mittwoch 19. Dezember 2018
Artikel aus dem Archiv

Franziskaner in Österreich und Südtirol unter neuer Leitung

(09.05.2011) Pater Oliver Ruggenthaler wurde zum neuen Provinzial der Franziskaner in Österreich und Südtirol gewählt.

Die Franziskaner in Österreich und Südtirol stehen unter einer neuen Leitung: Pater Oliver Ruggenthaler ist am Freitag, 6. Mai 2011, zum neuen Provinzial der "Franziskanerprovinz Austria vom heiligen Leopold in Österreich und Südtirol" gewählt worden. Der 1972 geborene und im osttirolerischen Virgen aufgewachsene Ruggenthaler folgt in dieser Funktion Pater Rupert Schwarzl nach, der seit Oktober 2007 als Provinzial hauptverantwortlich für die Franziskaner in Österreich und Südtirol war.

 

"Evangelium und Leben"

Pater Gottfried Wegleitner, Guardian des Wiener Franziskanerklosters, wurde in seinem Amt als Provinzvikar bestätigt. Als weitere Mitglieder der Provinzleitung (Definitoren) neu bestellt wurden Pater Willibald Hopfgartner, Pater Alexander Puchberger, Pater Fritz Wenigwieser, Pater Volker Stadler und Pater Matthias Maier.

Das Provinzkapitel, eine alle drei Jahre stattfindende Versammlung, tagte im Shalom-Kloster im oberösterreichischen Pupping und stand unter dem Vorsitz von Generalvisitator Pater Maximilian Wagner aus Bayern. Der ehemalige Generalminister des Franziskanerordens und Ex-Präsident von "Missio" in Deutschland, Pater Hermann Schalück, referierte vor den 75 Teilnehmern zum Thema "Evangelium und Leben".

 

Zusammenlegung 2007

In seiner Funktion als Provinzial steht Pater Ruggenthaler derzeit rund 140 Franziskanern vor, die in mehr als 20 Klöstern in Österreich und Südtirol wirken. Sie betreuen zahlreiche Pfarren sowie zwei Ordensgymnasien mit angeschlossenen Internaten und sind in verschiedenen seelsorglichen, karitativen und wissenschaftlichen Bereichen tätig.

Die "Franziskanerprovinz Austria vom heiligen Leopold" entstand im Jahr 2007 durch die Fusion der Tiroler Provinz vom seligen Engelbert Kolland mit der Österreichischen Provinz vom heiligen Bernardin. Sie umfasst seit 2009 auch die Abhängige Schweizer Kustodie "Christkönig" mit 25 Brüdern in drei Niederlassungen. Dem Franziskanerorden gehören weltweit rund 14.500 Mitbrüder an. 2009 feierten sie ihr 800-Jahr-Jubiläum, da im Jahr 1209 Papst Innozenz III. die Regel des Ordens bestätigte.

Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51552 - 0

webredaktion@edw.or.at

Impressum
Datenschutzerklärung
https://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil