Mittwoch 20. September 2017

Diözese Eisenstadt

Diözese Eisenstadt stellt Notunterkünfte zur Verfügung

Bischof Zsifkovics stellt Gästezimmer in Bischofshaus zur Verfügung.


Michael Prüller

Kirche: Hilfe für Flüchtlinge aus Ungarn ist Vorbild für EU

Dank an Bundesregierung für humanitäre Lösung bei der Aufnahme von Flüchtlingen und für spontane Hilfsbereitschaft.


Caritas Wien Facebook

"Westbahnhof könnte Vorbild für ganz Europa werden"

Caritas-Sachspendenlager gefüllt, Geldspenden für weitere Quartiere benötigt.

 


Barbara Prüller

Kardinal Schönborn: Dank für "großartige Hilfe"

Wiener Erzbischof besuchte Flüchtlinge in Nova Rock-Halle und an Grenzübergang Nickelsdorf.


Caritas Wien Facebook

„Hilfsbereitschaft ist überwältigend“

Caritaspräsident Landau beeindruckt von Hilfe für Flüchtlinge. Bericht vom Wiener Westbahnhof.


www.caritas-wien.at

"Menschen, die Fürchterliches erlebt haben, willkommen heißen"

Rainald Tippow wurde mit 1. September 2015 zum Flüchtlingskoordinator der Erzdiözese Wien bestellt.


screenshot ZIB 2/ORF

Erzdiözese Wien wird rund 1.000 Flüchtlinge aufnehmen

Kardinal Schönborn in "ZIB 2": Kirche ist "größter privater Quartiergeber für Flüchtlinge in Österreich".


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Über 2.000 Menschen müssen in Traiskirchen derzeit (30.07.2015) bei jedem Wetter unter freiem Himmel schlafen. Eine unhaltbare Situation.


Sie wollen helfen?

 

Hier Adressen und Kontaktmöglichkeiten, wo Ihre Spenden, egal ob Sachspenden, Zeitspenden oder Wohnraum herzlich Willkommen sind.

 

Für allgemeine Fragen zu Asylrecht, Integration und Hilfsangeboten:

www.caritas-wien.at/hilfe-angebote/asyl-integration/beratung-fuer-asylwerberinnen/

 


 

Flüchtlingshilfe der Erzdiözese Wien

 

 

Asylhilfe Überblick Österreichweit

 


 

Caritas Omni.Bus Traiskirchen

 

Geldspenden:

RBI BIC: RZBAATWW
IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050
Kennwort: Schlafsack/Traiskirchen

 


 

Weltweit sind 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie fliehen vor Hunger oder Krieg, vor Verfolgung und Mord. Die Caritas versucht diesen Menschen nicht nur hier, sondern auch in ihren Herkunfsländern direkt zu helfen:

 

Caritas Schwerpunkt Flucht

 

Hier finden Sie gute Erklärungen, warum Menschen auf der Flucht sind, was eine Grundversorgung bedeutet, welche Unterstützung Asylsuchende vom Staat bekommen und wie Sie helfen können.

 

Abgabestellen für Sachspenden in Wien:

Carla Mittersteig
Mittersteig 10
1050 Wien

Carla Nord
Steinheilgasse 3
1210 Wien

 

Gesucht wird:

  • Bettwäsche (neuwertig)
  • Handtücher (neuwertig)
  • Geschirr: Teller, Besteck, Gläser,  Töpfe,  Pfannen, usw.
  • Windeln
  • Hygienartikel: Seife, Duschgel, Shampoo,  Zahnpasta, Zahnbürsten (bitte nur unbenutzte Hygieneartikel)
  • Gut erhaltene Kinder- und Babykleidung

Jeder von uns hat "seine fünf Brote & seine zwei Fische"

niemand ist so arm, den anderen wirklich gar nichts geben zu können.

 

Papst Franziskus

 


ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51 552 0

anliegen@edw.or.at

Impressum
https://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil