Tuesday 27. September 2016

Hier geht's zur Familienumfrage! (Ende 27. Dezember 2014)

Familienfragebogen für die Familien Bischofssynode 2014

 

Das Leben der Familien steht im Zentrum der Bischofssynode über Fragen der Ehe und Familie im Oktober 2014. Dazu sind alle Gemeinden, kirchliche Einrichtungen, Gemeinschaften, Orden, also einfach alle eingeladen den Fragebogen des Generalsekretariats der Bischofssynode in Rom bis Ende Dezember 2013 zu beantworten. Die Antworten werden gesammelt und sowohl eins zu eins als auch in einer Zusammenfassung des Bischofs im Jänner 2014 an den Päpstlichen Familienrat weitergegeben.

 

Wer kann den Familienfragebogen der Familien Synode ausfüllen?

  • Einzelpersonen
  • Gruppen (Pfarren, Gemeinschaften, Familienrunden, Orden,…)

Alle Katholiken sind herzlich eingeladen sich zum Thema Familie Gedanken zu machen. Anliegen unseres Erzbischofs ist es, dass sich Pfarren, Gruppen und Gemeinschaften darüber austauschen, was sie bewegt und dies dann gesammelt mitteilen.

 

Wie kann ich den Fragebogen ausfüllen?

  • Fragebogen - pdf/docx zum Ausdrucken

Wohin schicke ich den ausgefüllten Fragebogen?

Bitte bis 27. Dezember 2013 an:

  • Onlineversion: Am Ende Fragebogens auf Absenden klicken
  • E-Mail: Das Worddokument oder pdf an familienfragebogen@edw.or.at senden
  • Post: Erzdiözese Wien
    Kennwort: "Familienfragebogen"
    Wollzeile 2
    1010 Wien
  • Fax: +43/1/515 52 – 2460

Muss ich den ganzen Fragebogen ausfüllen?

Das Ausfüllen des gesamten Fragebogens (15 Seiten) nimmt einiges an Zeit in Anspruch. Füllen Sie jene Bereiche aus, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Auch nur teilweise ausgefüllte Fragebögen werden an das Generalsekretariat der Bischofssynode in Rom weitergeleitet. Mindestens so wünschenswert wie das Ausfüllen ist das gemeinsame Gespräch in Pfarren, Gemeinschaften und Gruppen über das Thema Familie.

 

Zur genaueren Vorbereitung:

Warum sind die Fragen so kompliziert?

 Fragebögen wie dieser werden vor jeder Bischofssynode an die Bischöfe ausgegeben, mit der Bitte diese von Experten bearbeiten zu lassen und die Ergebnisse dem Vatikan mitzuteilen. Diesmal sind die Bischöfe aufgefordert, Antworten bis auf die Ebene der Dekanate und Pfarrgemeinden einzuholen. Die Bischöfe in Österreich begrüßen diese Vorgabe ausdrücklich und möchten möglichst breit erheben, wie die Gläubigen über diese Themen denken. Um die Fragen, die weltweit gleich sind, nicht zu verfälschen, werden sie bewusst nicht vereinfacht weitergegeben.

 

Wer erhält meinen Fragenbogen?  

Die Antworten aus der Erzdiözese Wien werden von der Kategorialen Seelsorge gesammelt, und von den Österreichischen Bischöfen bei ihrem Ad-limina-Besuch im Jänner 2014 in Rom an das Generalsekretariat der Bischofssynode übergeben, wo sie für die Bischofssynode im Oktober 2014 zur Verfügung gestellt werden.

erstellt von: red
20.11.2013

Füllen Sie jene Bereiche aus, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Auch nur teilweise ausgefüllte Fragebögen werden an das Generalsekretariat der Bischofssynode in Rom weitergeleitet.

Fragebögen online und zum Herunterladen:

Direkt zum Online-Fragebogen!

 

(Tipp: Da das Ausfüllen einiges an Zeit in Anspruch nehmen kann, überlegen Sie sich die Antworten erst offline anhand des pdf oder Word Dokuments und füllen Sie dann den Onlinefragebogen aus.) 

 

Der Fragebogen zur Vorbereitung der Familiensynode zum Herunterladen als pdf.

 

Und eine Word-Version des vatikanischen Fragebogens zur Familie, in die man gleich seine Änderungen eintragen kann (Format: docx)

 


 

Der Fragebogen zur Bischofssynode über Familie und Evangelisierung möge bis 27.12.2013 ausgefüllt zurück an:  familienfragebogen@edw.or.at | Fax: 01/515 52 -2460 | Erzdiözese Wien, Kennwort: Familienfragebogen, Wollzeile 2, 1010 Wien gesendet werden

 

Kontaktperson:

Diakon Mag. Karl Langer

familienfragebogen@edw.or.at

Tel: 0664/8243631

Fax: 01/515 52 -2460

 


Die Katholische Jugend der Erzdiözese Wien hat den Fragebogen überarbeitet und eine jugendgerechte Kurzfassung herausgebracht.

Jugendversion des Familienfragebogens

 


 

Die Familienkommission der Österreichischen Bischofskonferenz bietet für Vertreter von Gruppierungen, überdiözesanen Gemeinschaften, u.s.w einen online-Fragebogen an, der auch gleich von der Familienkommission und dem Familienbischof nach Rom übermittelt werden:

 

www.familienumfrage.at

 


 

 

 

Die österreichische Bischofskonferenz lädt zur breiten Beteiligung ein:

 

Mit der Einberufung einer außerordentlichen Bischofssynode (5. bis 19. Oktober 2014) über "Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung" hat Papst Franziskus ein für das Leben der Menschen und der Kirche zentrales Thema aufgegriffen. Die österreichischen Bischöfe begrüßen diese Prioritätensetzung und die neuen Akzente in der Vorbereitung der Bischofssynode, die ihrerseits Ausdruck der gemeinsamen Verantwortung des Papstes und des Bischofskollegiums für die Weltkirche sind.

 

Die Veröffentlichung des Vorbereitungsdokuments und des Fragebogens für die Sondersynode am Dienstag durch den Vatikan zeigt den Wunsch nach einer weltweiten Befassung mit den betroffenen Themen. Die 39 Fragen des Dokuments richten sich an die Bischöfe, die ihrerseits gehalten sind, Antworten bis auf die Ebene der Dekanate und Pfarrgemeinden einzuholen.


 

comments powered by Disqus
Ich bin bereit für jemanden zu beten!
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Ich bitte um Gebet für mich
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51 552 0

anliegen@edw.or.at
http://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil