Monday 28. September 2020

Advent

Mit der Bibel durch den Advent:


Lieder zum Advent:


Advent 2018:


Advent 2017:


Advent 2016:


Adventkranz mit vier Kerzen. Die rosafarbene Kerze wird am dritten Adventsonntag angezündet, das ist der Sonntag der Freude (Gaudete).


Advent - Was ist das?

 

Advent (lat. adventus) bedeutet Ankunft, gemeint ist die Ankunft Jesu Christi unter den Menschen, also seine Geburt in Bethlehem. Advent bedeutet aber noch mehr: Erwartet wird auch die Wiederkunft Christi am "Ende der Zeiten". Außerdem meint Advent die Ankunft Christi in den Herzen der Menschen.

 

Freudige Erwartung bestimmt den Advent, die vier Wochen vor dem Weihnachtsfest. In einem bekannten Adventlied heißt es daher: "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit" (Gotteslob 107). Aber auch Besinnung und Buße prägen die Stimmung im Advent. Denn im Blick auf seine Wiederkunft sagt Jesus: "Seid also wachsam! Denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt" (Mt 24,42).


 

Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Youtube und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.

 


Advent - Zeit der freudigen Erwartung

Freut euch im Herrn zu jeder Zeit!
Noch einmal sage ich: Freut euch! Denn der Herr ist nahe. (Vgl. Phil 4,4-5)

 


Bilderbox.com  

Gedanken zum Schenken

In der Vorbereitung auf Weihnachten haben wir uns "Gedanken zum Schenken" gemacht.


Mädchen vor einem Adventkranz

Themenschwerpunkt Advent


Weihnachten: Jesuskind in der Krippe

Themenschwerpunkt Weihnachten


Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Pfarren
Finden Sie Pfarren
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51552 - 0

webredaktion@edw.or.at

Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen
https://www.erzdioezese-wien.at/
Display: Desktop - Mobile