Monday 25. July 2016

Gewürze - eine Erinnerung ans Paradies

Spiritualität für Leib und Seele: Entdecken Sie die spirituelle Kraft der Gewürze für Ihre Küche! Der Tipp der Woche von Karl-Heinz Steinmetz.


Das christliche Mittelalter, die Renaissance und der Barock waren von Gewürzen begeistert - aus medizinischen, kulinarischen und spirituellen Gründen.

 

Der Garten Eden

Der Garten Eden der Heiligen Schrift ist kein Ort auf Erden, sondern bezeichnet den Vollendungszustand des Menschen. Einem Europäer musste es im Mittelalter allerdings so vorkommen, als ob die Länder des Ostens bei der Vertreibung dem Paradies ein wenig näher geblieben waren. Hat doch das Abendland Knoblauch, Fenchel und Kümmel; das Morgenland

hingegen paradiesischen Zimt, Ingwer und Muskatnuss. Welch ein Unterschied!

 

Der paradiesische Mensch

Diese Deutung des Paradieses mag uns fremd vorkommen, und dennoch ist es der modernen biochemischen Forschung gelungen, "paradiesische" Dimensionen von Gewürzen ans Tageslicht zu bringen: Gewürze beeinflussen Verdauung und Stoffwechsel positiv.

Sie sind pflanzliche Antibiotika, tragen zur Gesunderhaltung bei und haben einen stärkenden Einfluss auf das Immunsystem. Mit Hilfe von Gewürzen lässt sich ein überhöhter Salzkonsum auf das gesunde Maß zurückführen.

 

 

 

 


 

Mehr zum Thema Spiritualität für Leib und Seele finden Sie hier.

Bartolomeos Paradiesmischung – das "Curry der Renaissance"

Bartolomeo Scappi, ein vatikanischer Hofkoch im 16. Jahrhundert, hat für Papst Paul V. eine Curry-Gewürzmischung komponiert:

 

Zutaten

85 g Zimtstangen

25 g Nelken

15 g getrocknete Ingwerwurzel

15 g geriebene Muskatnuss

7,5 g Pfeffer

7,5 g Safran

15 g brauner Zucker

 

Zubereitung

Zimtstangen brechen und Muskatnuss reiben. Dann alle Gewürze im Mörser zermahlen. Oder einfacher: in der Küchenmaschine pulverisieren. Die Gewürzmischung ist luftdicht verschlossen bis zu sechs Monate haltbar.


 

Der "Leib und Seele"-Tipp der Woche wurde zur Verfügung gestellt von Karl-Heinz Steinmetz. Mehr über die Schätze des christlichen Lebens- und Gesundheitswissens auf www.arcanime.at.

comments powered by Disqus
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Ich bitte um Gebet für mich
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Ich bin bereit für jemanden zu beten!
Erklärungen zu einfach füreinander beten unter einfachbeten.at
Namenstage Hl. Jakobus, , Hl. Thea von Gaza, Thomas von Kempen
ERZDIÖZESE WIEN
Wollzeile 2
1010 Wien
Tel.: +43 1 51 552 0

anliegen@edw.or.at
https://www.erzdioezese-wien.at/
Darstellung: Desktop - Mobil